Im Labyrinth der eigenen Dogmen

Im Labyrinth der eigenen Dogmen

Zukunftsszenarien, in denen die Menschen Sklaven von "super-intelligenten" Robotern werden, hatten in den letzten Jahren Hochkonjunktur. Was allerdings oft übersehen wird: Es braucht gar keinen super-intelligenten Computer, um dem Menschen…Weiter
Der verlorene Kompass der Investoren

Der verlorene Kompass der Investoren

Finanzmärkte sind äusserst dynamische, volatile und komplexe Systeme. Sie sind gut erforscht, sodass den Investoren ein reichhaltiges Arsenal an Analyse- und Berechnungsmethoden zur Einschätzung von Risiken und Perspektiven zur Verfügung…Weiter
Das Trilemma des Investierens

Das Trilemma des Investierens

Die Finanzindustrie hat sich über die letzten Jahrzehnte immer mehr „mathematisiert“. Mathematische Theorien wie Statistik, Zeitreihenanalysen oder Spieltheorien wurden im Zusammenhang mit finanztechnischen Problemen eingesetzt und finden immer breitere Anwendungsgebiete.…Weiter
Das Storytelling der Finanzmärkte

Das Storytelling der Finanzmärkte

Die Finanzmärkte werden von unzähligen Faktoren beeinflusst. Unsere Kenntnis über diese bleibt unvollständig: Einerseits wissen wir nicht, wie stark und in welcher Kausalkette solche Faktoren eine Rolle spielen, andererseits sind…Weiter