Der Marshmallow-Test: Disziplin ist gefragt

Der Marshmallow-Test: Disziplin ist gefragt 

Artikel bewerten

Das disziplinierte Einhalten der gewählten Anlagestrategie gilt als eine wichtige Voraussetzung für Anleger, um langfristig erfolgreich zu sein. Ein berühmter Test zeigt: (Selbst-)disziplin ist ganz generell der Schlüssel zu einem erfolgreichen Leben.

Der Marshmallow-Test, ein Persönlichkeitstest?

Es ist das wohl berühmteste Experiment in der Geschichte der Psychologie: Ein Kind bekommt einen Marshmallow vorgesetzt und hat die Wahl – sofort aufessen oder warten, um später zwei zu bekommen? Wird es zögern oder zugreifen? Und was sagt diese Entscheidung über sein späteres Leben aus? Der österreichisch-amerikanische Persönlichkeitspsychologe Walter Mischel, der unter anderem in Harvard, Stanford und der Columbia University lehrte, wurde mit dem Marshmallow-Test zu einer Art Popstar der Wissenschaft. Mischel führte die Marshmallow-Tests ab Ende der 1960er-Jahre im Kindergarten der Stanford-Universität durch, wohin auch seine Töchter gingen. Damals noch ein junger Professor, wollte er die Fähigkeit zur Selbstkontrolle testen. In den kommenden Jahren untersuchte er die Lebenswege der rund 600 Testkinder und kam auf erstaunliche Ergebnisse: Wer sich als Kind beherrschen kann, erzielt als Erwachsener höhere Bildungsabschlüsse, ist stressresistenter, beruflich erfolgreicher und verfügt über ein stärkeres Selbstbewusstsein.

Sacha Batthyany, Autor bei der NZZ am Sonntag, hat mit Walter Mischel für das LGT Kundenmagazin CREDO ein Gespräch über unseren inneren Schweinehund, Mousse au Chocolat und die richtige Kindererziehung geführt. Lesen Sie im LGT Kundenmagazin CREDO das Interview und weitere spannende Geschichten zum Thema Disziplin.


LGT Kundenmagazin CREDO

CREDO ist das zweimal jährlich erscheinende Magazin der LGT zur Vermögenskultur. Es soll unterhalten, überraschen, aber auch zum Nachdenken anregen.

Zum Download


 

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Artikel
  1. Pingback: Kleine Presseschau vom 1. Februar 2018 | marktEINBLICKE

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.