Nachhaltige Investments: acht Denker und Macher, die uns inspirieren

Nachhaltige Investments: acht Denker und Macher, die uns inspirieren 

Artikel bewerten

Jenseits der Inflation aus nachhaltigen Angeboten und Anlagemöglichkeiten arbeiten Banker und Wissenschaftler, Idealisten und Realisten, Gründer und Experten an einer Perspektive des Nachhaltigen Investierens jenseits des Zeitgeistes, die die Finanzbranche fordert. Dies soll eine neue Qualität und Systematik hervorbringen.

Diese Meinungsbildner (digitaldeutsch: Influencer) inspirieren uns mit systemischen Blick über den Tellerrand, Expertenwissen und Ideenreichtum. Heute möchten wir acht von ihnen vorstellen:

Michael Busack ist Gründer und Geschäftsführer der Firma Absolut Research GmbH in Deutschland. Seit 2001 ist Michael Busack Herausgeber des Absolut¦report, einer der führenden unabhängigen Fachpublikationen für institutionelle Investoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz und eine führende deutschsprachige Fachpublikation für ESG und Nachhaltigkeit: www.absolut-impact.de. Absolut Research GmbH gehörte im November 2013 zu den ersten Unterzeichnern in Deutschland für die UN Principles of Responsible Investments (PRI) und ist Mitglied im Forum für Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG).

Sabine Döbeli: Swiss Sustainable Finance (SSF) ist Think Tank, Netzwerk und Antreiber für nachhaltige Investments in der Schweiz. Sabine Döbeli leitet die Organisation und treibt sowohl die Qualität innerhalb der Schweiz als auch die internationale Positionierung des Landes für nachhaltiges Investment voran. Wir empfehlen die SSF-News als Quelle aktueller Informationen und vieler Hinweise zu Studien und Trends rund um nachhaltiges Investieren: SSF-News.

Oliver Marchand ist Gründer von Carbon Delta, einem Schweizer Startup an der Nahtstelle von Nachhaltigkeit und Unternehmertum, digital-deutsch von Fintech und Ecotech. Carbon Delta hat eine ausgefeilte Analytik zur Identifizierung von Klima-Risiken für die Finanzmärkte entwickelt, die es Unternehmen einerseits ermöglicht, Klimarisiken entgegen zu wirken, andererseits für die notwendige Sensibilisierung für diese immer noch zu wenig beachtete Risikoklasse und damit für eine innovative Verbindung von Nachhaltigkeit und Investments sorgt. Für diesen digitalen systemischen Ansatz zu mehr Nachhaltigkeit empfehlen wir die News des Startups mit vielen Tipps und Expertisen zu weltweiten Entwicklungen und nachhaltiger Innovation für die Finanzmärkte Carbon Delta News.

Roman H. Mesicek ist Professor und Programme Director Environmental and Sustainability Management an der IMC Fachhochschule in Krems, Österreich. Neben seiner universitären Tätigkeit berät er Unternehmen bei der Konzeption und Implementierung von Corporate-Social Responsibility-Programmen und unterstützt Enorm, das Magazin für nachhaltigen gesellschaftlichen Wandel, als Partner / Business Development. Wir empfehlen Roman H. Mesicek’s Podcast und Blog für den innovativen Rundum-Weit-Blick auf CSR, Technologien, Events und vielem mehr in Nachhaltigkeitsfragen.

Dr. Katrin Muff: „Thought Leader“ im Bereich von Nachhaltigkeit und Verantwortung an der Business School Lausanne. Zwischen 2008 und 2015 war sie Dean, bis dank der Selbst-Organisation ein solcher Titel überflüssig wurde. Unter ihrer Führung fokussiert die Hochschule auf Unternehmertum, Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Lehre und Forschung. Die Business School Lausanne ist ein führender Innovator in der Führungs-Ausbildung und ein Think-Tank von angewandter und zukunftsorientierter Forschung um drängende Probleme der Gesellschaft zu adressieren, die durch die Wirtschaft gelöst werden können. Katrin Muff nimmt diese Themen in ihren Artikeln auf. Ihre Beiträge auf LinkedIn

Tobias Panofen ist Experte für Finanzfragen rund um erneuerbare Energien beim Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance. Die Organisation ist eine Kooperation des Umweltprogramms der Vereinten Nationen UNEP und der renommierten Frankfurt School of Economics. Wir haben die Bedeutung der Finanzmärkte für einen erfolgreichen Klima-Schutz-Wandel in zahlreichen Blogbeiträgen auf dem LGT Finanzblog beschrieben. Das Centre und Tobias Panofen entwickeln konzeptionell und in der praktischen Beratung Mittel und Wege zur Finanzierung des Wandels im Energiesektor. Näheres in der News-Rubrik des Centre.

Elin Porten: ReSet ist eine Organisation, die digitale Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung fördert und vernetzt. Elin Porten unterstützt als ReSet-Expertin für Finanzierungsfragen Startups mit innovativen, nachhaltigen Geschäftsmodellen. Wir empfehlen den ReSet-Blog für den Blick in die nachhaltige Gründerwelt und Elin Porten für deren Ideen zur nachhaltigen Finanzierung.

Malte Schneider: Climate KIC ist mit 250 Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand Europas grösstes öffentlich-rechtliches Netzwerk für Innovationen gegen den Klimawandel. Climate-KIC verknüpft Innovationsförderung, ein europäisches Accelerator-Programm für Start-ups, sowie hochwertige Bildungsangebote und hat seit 2010 bereits rund 1000 Startups im Bereich der Nachhaltigkeit von der Idee bis zum Markteintritt begleitet. Das Netzwerk allgemein und Malte Schneider im Besonderen sensibilisieren und mobilisieren mit systemischem Weitblick, fundierten Analysen und praxisnahen Ansätzen in Fragen nachhaltiger Finanzierung. Näheres auf dem Climate-KIC Blog.

Noch ist die Zahl der digitalen Wissens- und Meinungsbildner zum Thema Nachhaltiges Investieren überschaubar – hier eine Auswahl spannender Influencer – und wird nicht selten vom Heer der cleveren Verkäufer übertönt. Das könnte, das sollte sich ändern. Wir hoffen, unsere Nachhaltigkeitskampagne trägt einen Mosaikstein zur Vernetzung der Vordenker und Mitgestalter einer Wende hin zur nachhaltigen Veränderung der bestehenden Vorstellungen des Investierens bei.

 

Dieser Gastbeitrag von Florian Semle ist Teil einer Serie von Artikeln zum Thema „Nachhaltiges Investieren“, die LGT auf ihrer Nachhaltigkeitsseite im Internet veröffentlicht. Folgen Sie uns auf Linkedin, und Sie sind aktuell informiert, sobald ein neuer Beitrag erscheint.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Artikel
  1. Pingback: Artikel über Trading und Investments 5.11.2017 | Pipsologie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.