Im Finanzblog der LGT („LGT Finanzblog“) und auf Social-Media-Plattformen (z.B. Twitter, Facebook und LinkedIn) haben Sie die Möglichkeit, die veröffentlichten Beiträge zu kommentieren. Um die Einstiegshürde für den LGT Finanzblog gering zu halten, verlangen wir dafür keine aufwändige Registrierung, sondern lediglich Ihren Namen und die E-Mail-Adresse. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und in der Schweiz gespeichert. Mit dem Zugriff auf unseren LGT Finanzblog erklären Sie sich mit den rechtlichen Hinweisen und dieser Netiquette einverstanden.

Um auf allen Plattformen eine sachliche Diskussion zu gewährleisten, behält sich die Redaktion das Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen oder zu löschen, wenn sie den nachstehenden Grundregeln widersprechen. Sollte nach Ansicht der Redaktion keine sachliche und themenbezogene Diskussion mehr gegeben sein, kann die Kommentarfunktion einzelner Beiträge geschlossen werden. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und bitten Sie folgende Grundregeln zu beachten:

Umgangston und Verhaltensregeln
Wir bitten Sie um einen höflichen und sachlichen Umgangston. Sprechen Sie andere Nutzer (Autoren, Mitkommentierende) so an, wie Sie selbst gern angesprochen werden möchten.

Denken Sie daran, dass Sie es auch im Web mit Menschen und nicht mit virtuellen Personen zu tun haben. Unsachliche Argumente und persönliche Angriffe jeglicher Art sind daher strickt zu unterlassen.

Beleidigungen, Beschimpfungen, Rufschädigung und Verunglimpfungen von Personen, Unternehmen oder Institutionen sind untersagt und werden gelöscht.

Mit der Kommentarfunktion bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönliche Meinung zu äussern, solange sie der themenbezogenen Diskussion dienlich ist. Denken Sie daran, dass auch andere Leser das Recht auf ihre Meinung haben.

Kommentare mit folgenden Inhalten werden umgehend von der Redaktion gelöscht

  • Kommentare, die nichts mit dem dazugehörigen Beitrag zu tun haben
  • Missbrauch der Kommentarfunktion als Werbefläche für Dienste und Webseiten Dritter
  • Rassistische Inhalte, Hasspropaganda und Diskriminierung jeglicher Art
  • Aufforderung zu Gewalt gegen Personen, Unternehmen und Institutionen
  • Pornografische Inhalte
  • Kommentare, die nicht in deutscher oder englischer Sprache geschrieben sind, denn eine sinnvolle Diskussion ist nur dann möglich, wenn die Beiträge von
  • allen Teilnehmern verstanden werden
  • Veröffentlichung von persönlichen Daten und/oder Kontaktadressen

Haftungsausschluss
Der Inhalt der Kommentare spiegelt die persönliche Meinung des jeweiligen Autors und nicht automatisch die Meinung der LGT wider. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität oder den Wahrheitsgehalt der Inhalte übernimmt die LGT keinerlei Haftung.

Links auf Drittseiten werden von der Redaktion geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Prüfung nicht erkennbar. Eine permanente Inhaltskontrolle der verlinkten Webseiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte von Rechtsverletzungen nicht möglich. Die LGT übernimmt daher keine Haftung für die Inhalte der Seiten anderer Betreiber. Für die Inhalte von verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Betreiber der Seite bzw. der Poster des Links verantwortlich.

Keine Empfehlung, kein Angebote
Sämtliche Informationen auf dem LGT Finanzblog oder auf Social-Media-Plattformen sind keine Kaufaufforderungen, welcher Art auch immer, sondern dienen lediglich der Information. Entsprechend werden auch keine Kauf- bzw. Verkaufsaufträge oder andere Kommunikation, welche über irgendwelche Kommentarfunktionen oder E-Mail erteilt werden, entgegengenommen. Im Weiteren begründen keine der Informationen auf dem LGT Finanzblog oder auf Social-Media-Plattformen eine Empfehlung zum Erwerb oder zur Veräusserung von Anlageprodukten oder zur Tätigung anderer Transaktionen. Eine Beratung durch eine qualifizierte Person wird empfohlen, bevor Anlage- oder sonstige Entscheide gefällt werden.